Codex: Harlequins (HB) (DE)

Codex: Harlequins (HB) (DE)

Verkäufer
Games Workshop
Normaler Preis
€25,00
Sonderpreis
€25,00
Normaler Preis
In Kürze verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Codex: Harlequins (HB) (DE)

Das 80-seitige Hardcoverbuch enthält:

  • Die Geschichte der Harlequins vom tragischen Fall der Aeldari und der Huldigung der Harlequins gegenüber des Scharlatangottes Cegorach, der dem Schicksal der anderen Götter entkam und so seine Anhänger vor der finsteren Nachstellung durch Slaanesh bewahrte
  • Waffen der tödlichen Kunst: Ein Überblick über die vielfältigen und tödlichen Waffen und Ausrüstungsgegenstände der Harlequins
  • Die große Bühne: Eine Karte der Galaxis, die Positionen von Craftworlds, Portalen ins Netz der tausend Tore, Exoditenwelten und anderen für die Harlequins wichtigen Planeten zeigt – sowohl imperiale Welten als auch Welten der Necrons
  • Die Schwarze Bibliothek: Eine Beschreibung dieses berüchtigten Reiches innerhalb des Netzes der tausend Tore, wo die Summe des gesamten Aeldari-Wissens gelagert und von den Harlequins beschützt wird
  • Die Masques der Harlequins: Struktur und Organisation einer Masque, die gleichzeitig eine Armee und eine Schauspieltruppe aus Players ist. Dies sind die Kollektive, in welchen die Harlequins Krieg führen, und hier werden sie inklusive Beispielen, Runen und Troupe-Markierungen vorgestellt
  • Beschreibungen von 10 Masques und ihren jeweiligen Runen – Die Mitternächtliche Trauer, Der Verschleierte Pfad, Die Gefrorenen Sterne, Der Träumende Schatten, Die Wachsende Verachtung, Der Stille Schleier, Der Endlose Tanz, Der Gewundene Pfad, Das Zersplitterte Trugbild und Die Heiterkeit des Schnitters
  • Der Reigen der Zeitalter: Ein Zeitstrahl, der wichtige Ereignisse und Schlachten in der Geschichte der Harlequins vom Fall bis in die Gegenwart beleuchtet
  • Hintergrundinformationen über alle Einheiten, die den Harlequin-Armeen zur Verfügung stehen
  • Eine Galerie voller wunderschön bemalter Citadel-Miniaturen, mit Beispielarmeen und Fotos von Einzelmodellen bis hin zu Bildern von Modellen in Schlachtszenen auf gestaltetem Gelände.